Deutsche Welle (Polen): Deutsche Abgeordnete über Reparationen für Polen

"Niemieccy posłowie o reparacjach dla Polski"

"Die Bundesregierung weist polnische Forderungen nach Wiedergutmachung zurück. Und was denken Bundestagsabgeordnete zu diesem Thema? Wir haben Politiker verschiedener Parteien gefragt." (Übersetzung) Götz Frömming (AfD): "Wir stehen in dieser Frage ausnahmsweise mal hinter dem Bundeskanzler, Der ja - ganz zu Recht - gesagt hat, dass diese Frage völkerrechtlich erledigt ist. Also: Wir [die AfD] lehnen diese Reparationsforderung ab. Die Bundesregierung muss sich natürlich fragen, warum das Thema ausgerechnet jetzt wieder hochkommt. wir sehen hier auch eindeutig Versäumnisse der Bundesregierung und der EU, die Polen in den letzten Jahren als Partner zweiter Klasse behandelt haben. Und das ist jetzt wahrscheinlich auch eine Reaktion der Polen; eine Art Retourkutsche, um hier wieder als Gesprächspartner ernster genommen zu werden."


Interview anschauen