yahoo.com: "Impfstrategie der Bundesregierung erntet harsche Kritik"

"Die Corona-Impfungen hatten in Deutschland am 27. Dezember offiziell begonnen. Bis einschließlich Donnerstag wurden laut Robert-Koch-Institut (RKI) 165.575 Menschen einmal geimpft. Für den vollen Schutz sind zwei Impfungen nötig.

"Warum hat man im Sommer nicht viel mehr Impfstoff auf Risiko bestellt?", fragte Zipp in der "Welt". Mit genügend Impfstoff könnten 60 Prozent der Bevölkerung in zwei bis drei Monaten immunisiert werden, sagte die Direktorin der Klinik und Poliklinik für Neurologie an der Universität Mainz.

(...)

Der AfD-Forschungspolitiker Götz Frömming erklärte in Berlin, "das zögerliche Handeln der Bundesregierung führt nun dazu, dass Deutschland später wieder zur Normalität zurückkehren wird als andere Länder".


Zum Artikel

5 Ansichten