Viel Beifall bei der Rede im interaktiven Rollenspiel "Plenarsaal"

Beim interaktiven Rollenspiel „Plenarsaal“ anlässlich des Bürgerfestes zum Tag der deutschen Einheit spielte Dr. Götz Frömming sich selbst: Als „Abgeordneter“ der AfD-Fraktion legte er in einer leidenschaftlichen Rede im Festzelt auf der Wiese vor dem Berliner Reichstagsgebäude die Positionen der AfD zur Energiepolitik dar. Die „Publikumsparlamentarier“ zollten ihm viel Beifall dafür.

Das interaktive Rollenspiel „Plenarsaal“ wird alljährlich zum Bürgerfest am Tag der deutschen Einheit veranstaltet. Hierbei haben Besucher die Möglichkeit, in spielerischer-unterhaltsamer Form mehr über Aufbau und Funktion des Bundestages zu erfahren.


https://www.bundestag.de/#url=L2Rva3VtZW50ZS90ZXh0YXJjaGl2LzIwMTgva3c0MC10YWctZGV1dHNjaGUtZWluaGVpdC81Njg1MTY=&mod=mod493052


Dr. Götz Frömming während seiner Rede vor dem "Bundestag".




34 Ansichten