top of page

maz-online.de: "Landratswahl am 26. Mai 2024 im Havelland: Diese Kandidaten bewerben sich um den Chefsessel"

"Götz Frömming (Alternative für Deutschland): Die AfD Havelland hatte frühzeitig wissen lassen, dass es einen eigenen Kandidaten zur Landratswahl geben werde. Götz Frömming, parlamentarischer Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, tritt nun an.


Der Nominierte, 55 Jahre alt, ist im Havelland weitgehend unbekannt und hat in kommunalpolitischen Gremien des Kreises bisher keine Rolle gespielt. Dennoch beurteilte er bei seiner Vorstellungsrede die Leistungen von Landrat Roger Lewandowski und kritisierte, Lewandowski verharre „in der Position des Oberverwaltungsbeamten“.


Vom Bundestag ins Havelland?

Geboren wurde Frömming im August 1968 in Eutin, Schleswig Holstein. Sein Abitur machte er in Bayern (Aschaffenburg). Es folgte nach dem Wehrdienst ein Germanistik-Studium. Als Lehrer für Deutsch, Geschichte und Politik arbeitete er auch im Land Brandenburg. Frömming ist seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages."


Comentarios


bottom of page