Sueddeutsche.de: "Fridays for Future: Ein unglaublich starkes Signal"

Die Süddeutsche Zeitung über die Friday-for-Future-Demonstrationen vor dem Bundestag mit der Kritik von Dr. Götz Frömming:


Kritik an den Protesten und der Haltung der Kanzlerin kam von der AfD, die die Einhaltung der Schulpflicht anmahnte. "Sie scheren sich einen Kehricht um Recht und Gesetz, wenn nur die Gesinnung stimmt", sagte der Abgeordnete Götz Frömming. Demonstrationen mit Unterstützung der Regierung kenne man sonst nur aus Diktaturen wie Nordkorea oder Kuba, sagte er weiter.



7 Ansichten