Bild.de: "Was müssen die Schulen gegen Islamismus tun?"

BILD FRAGTE LEHRER, DIE JETZT IM BUNDESTAG SIND


Deutschlands Schulen haben ein Problem mit Islamismus: Judenhass, religiöses Mobbing, Gewalt unter Kindern. Schüler werden als „Du Jude“ beschimpft, ISIS-Videos per Handy herumgeschickt und Drohungen im Namen des Islam ausgesprochen.

Immer mehr Fälle kommen als Licht, die SPRACHLOS machen. Wie sollen betroffene Schulen das Problem KONKRET angehen?


(...)


Götz Frömming (AfD, Gymnasiallehrer für Deutsch, Geschichte und Politik an einem Berliner Gymnasium): „Wir brauchen ein bundesweites Projekt ‚Schulen gegen Islamismus‘, um der Propaganda von Salafisten und radikalen Moscheen etwas entgegenzusetzen“.


Ganzer Artikel: bild.de

2 Ansichten