top of page

tichyseinblick.de: "Bundesregierung gab halbe Milliarde für Eigenwerbung aus"

"Die Bundesregierung ist, wie man seit kurzem definitiv wissen kann, gut mit den Journalisten und Moderatoren vor allem der öffentlich-rechtlichen Sender verbandelt. Man nutzt ihre Dienste gerne auch abseits des Fernsehbildschirms, wo immer ein Ereignis eine Moderation braucht. Mehr als zwei Millionen Euro flossen so an Journalisten (TE berichtete), die später wieder vermeintlich unabhängig über die Regierung berichten sollen.


Daneben gibt es viele andere Wege, auf denen Staatsgelder auch in noch größeren Beträgen an Medienschaffende und Agenturen gelangen können. Mehr als 513 Millionen Euro wurden so ausgegeben. Das zeigt nun eine Kleine Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion, von der die Neue Zürcher Zeitung berichtet. Federführend gestellt wurde sie von den AfD-Abgeordneten Erwin Renner, Marc Jongen und Götz Frömming."


Comentarios


bottom of page