top of page

taz.de: "Regierung beschließt Bafög-Erhöhung"

"Die Ampel-Koalition will StudentInnen doch mehr Geld geben. Die Politiker aus verschiedenen Parteien reagieren überwiegend positiv.


BERLIN afp | Anders als zunächst geplant hat sich die Bundesregierung doch noch auf eine Bafög-Erhöhung in diesem Jahr geeinigt. Die Regierungsfraktionen hätten sich auf eine Anhebung der Regelsätze von fünf Prozent verständigt, teilten am Mittwoch Vertreterinnen der Ampel-Fraktionen mit. Zudem ist eine Erhöhung des Wohnkostenzuschusses um 20 Euro auf 380 Euro sowie des Elternfreibetrags um 0,25 Punkte auf 5,25 Prozent geplant. Der monatliche Bafög-Höchstsatz liegt derzeit bei 934 Euro.


(...)


Der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion, Götz Frömming, forderte indes, „Kernprobleme“ des Bafög zu lösen. Es gehe darum, die Verfahren zu beschleunigen sowie die Bedarfssätze automatisch an die Inflation zu koppeln, erklärte er."


Comments


bottom of page