snanews.de: „Kemmerich lässt grüßen“: Bürgermeister von Berlin-Pankow mit AfD-Stimmen gewählt?"

"Nach der Wahl des neuen Bürgermeisters von Berlin-Pankow Sören Benn wird heftige Kritik laut. Der Vorwurf: Benn habe sich mit den Stimmen der AfD wählen lassen. Die AfD bestätigt die Annahme. Benn selbst bezweifelt das.


(...)


Den Beitrag der Zeitung teilt via Twitter der AfD-Bundestagsabgeordnete Götz Frömming mit dem Hashtag „Demokratieleben“ und richtet „Herzlichen Glückwunsch“ an Sören Benn aus.


Doch offenbar glaubt Benn selbst nicht der AfD und der „Berliner Zeitung“: „Wer Nazis glaubt, glaubt Nazis. Macht mal alle. Ist ja ne geile Story. Hufeisen und so. Klaro. Meine Position zu den politischen Horrorclowns ist nachlesbar“, schrieb der frisch gewählte Bürgermeister auf Twitter."


Zum Artikel

2 Ansichten