Herzlichen Glückwunsch zu 100 Jahren Bund der Polen in Deutschland

Heute nahm ich als einziger Vertreter des Deutschen Bundestages an den offiziellen Feierlichkeiten zum 100 jährigen Bestehen des Bundes der Polen in Deutschland e.V. in der Botschaft der polnischen Republik teil. Es waren sehr freundliche und interessante Gespräche mit Mitgliedern der „Polonia“, polnischen Abgeordneten und Regierungsvertretern. Nach den Türken sind die Polen die zweitgrößte Gruppe von Migranten in Deutschland. Je nach Definition sind es etwa 800.000 bis zu zwei Millionen Polen bzw. aus Polen stammende Menschen, die in Deutschland gut integriert und unauffällig leben und sich darin auf positive Art von anderen Migrantengruppen unterscheiden. So sehr, dass beim Wort „Migranten“ kaum jemand zuerst an Polen denkt. Diese Unauffälligkeit darf nicht dazu führen, dass wir den Polen weniger Beachtung schenken. Polen ist für uns ein wichtiger Nachbar, Handelspartner und Verbündeter.


Dem Bund der Polen in Deutschland gratulieren wir sehr herzlich zu diesem Jubiläum und danken für die Einladung.