Frankfurter Allgemeine: "Steigende Abiturquoten aufgrund sinkender Qualität"

Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" über die Debatte im Bundestag zur Bildungspolitik und mit der Kritik von Dr. Götz Frömming:


"Der bildungspolitische Sprecher der AfD, Götz Frömming, der selbst Gymnasiallehrer ist, beklagte die Steigerung der Abiturientenzahlen auf Kosten der Qualität. Er forderte eine bessere Berufsorientierung sowie Eingangstests an den Universitäten."


16 Ansichten