Deutsch-polnische Parlamentariergruppe diskutiert über muttersprachlichen Unterricht


Heute nahm ich am Treffen der deutsch-polnische Parlamentariergruppe teil, um über die Situation des Deutschunterrichts in Polen und den Polnischunterricht in Deutschland zu sprechen.


Es war eine sehr interessante und informative Diskussionsrunde mit verschiedenen Vertretern der polnischen und deutschen Seite.


Mein Fazit: Die Probleme lassen sich mit Gutem Willen durchaus lösen. Konkrete Vorschläge werden noch diskutiert werden. An uns wird eine Einigung nicht scheitern.