AfD-Ortsverband Schönwalde-Glien: Neuer Ortsvorstand gewählt


Am 28. Oktober wählte der AfD-Ortsverband Schönwalde-Glien (HVL) turnusgemäß einen neuen Ortsvorstand. Als Ortsvorsitzender wurde Michael Rhein wiedergewählt, der den Verband bereits in den letzten zwei Jahren führte. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde der Bundestagsabgeordnete Götz Frömming gewählt, der vor einem Jahr von Berlin ins Havelland gezogen ist. Neuer Schriftführer ist der Kreistagsabgeordnete Gerald Hübner. Als weitere Beisitzer im Vorstand wurden Falk Schuknecht und Waldemar Opaterni gewählt. Michael Rhein dankte den bisherigen Vorstandsmitgliedern Sabine Rabe und Axel Schröder, die nicht wieder antraten, für die geleistete Arbeit.


Die Ortsverband Schönwalde hat derzeit rund 20 Mitglieder, von denen 16 an der Mitgliederversammlung teilnahmen. In seinem Rechenschaftsbericht gab Michael Rhein einen Überblick über die bisher geleistete Arbeit und dankte den Mitgliedern für ihre rege Beteiligung. Bei den nächsten Kommunalwahlen werde die AfD den Bürgern sowohl inhaltlich als auch personell ein „gutes Angebot machen“. „Wir können es schaffen, die Zahl unserer Ratssitze zu verdoppeln“, sagte Rhein.